Trauma

Traumabehandlung – Seelische Verletzungen nachhaltig heilen

Nach traumatischen Erlebnissen und extrem belastenden Situationen erholt sich die Psyche oftmals nur langsam. Das Trauma versetzt die Betroffenen in einen Schockzustand, der einer Ohnmacht gleichkommt. Ich helfe Ihnen dabei, diese Hilflosigkeit zu überwinden und wieder ein sinnerfülltes Leben zu führen. Psychotherapie, Logotherapie und Existenzanalyse können Ihnen dabei helfen, starke psychische Reaktionen, zu hohen Leidensdruck, Depressionen und Angstzustände wieder in den Griff zu bekommen. Die Therapie setze ich dort an, wo Sie blockiert, gehemmt oder verletzt sind. Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Konflikte und Ihr Leid aufzuarbeiten, in wertschätzender Atmosphäre und auf Augenhöhe.

Wie kommt es zum Trauma?

In der Psychotherapie spricht man dann von einem Trauma, wenn schwere seelische Verletzungen in traumatisierenden Situationen entstehen konnten. Das Trauma manifestiert sich in Gefühlen von Hilflosigkeit und Ohnmacht. Das eigene Selbst scheint keinen Halt mehr in der Welt zu haben. Schlafstörungen und Panikattacken münden meist in Depressionen und Zuständen anhaltender Angst. In diesen Momenten benötigt man ein verstehendes Gegenüber, das dazu in der Lage ist, Halt zu geben und die auftauchenden negativen Gefühle zu tragen.

Hilfe nach dem Trauma

Um traumatisierende Erfahrungen annehmen und aushalten zu können, benötigt der Betroffene drei Dinge: Schutz, Raum und Halt. Ich gebe Ihnen die Sicherheit, so sein zu können, wie Sie sind. Ich ermögliche Ihnen die Distanz, um Dinge so zu sehen, wie Sie diese vielleicht noch nicht betrachtet haben, und helfe Ihnen dabei, schwierige Situationen auszuhalten. Gemeinsam arbeiten wir daran, Ihre seelischen Wunden zu erkennen und ihnen somit ihre Macht zu nehmen. Ich gebe Ihnen Halt auf Ihrem Weg zum gesunden Selbst.

BACK TO TOP
ANRUFEN